Sonntag, 10. Oktober 2010

Häschen in der Grube

Naja, Häschen waren nicht wirklich in der Grube ... Dafür drum herum doch einige Mountainbiker. Die Grube, von der ich hier spreche ist die Quarzgrube in Frechen



Größere Kartenansicht.


Um die Grube herum gibt es etliche Waldwege, die bei Radlern recht beliebt sind. Und die Grube selber ist auch interessant anzusehen.



 
(Klick mich zum vergrößern)


Ein großes Loch im Boden mit Baggern. 



Wenn man etwas weiter um die Grube herumfährt, kann man auch die eigentlichen Quarzwerke von hinten betrachten


Im Hintergrund kann man den Kölner Dom erkennen. 


Man kann tatsächlich einmal um die Grube herumfahren. Auf der Benzelrather Seite aber leider nicht mehr direkt an der Grube. Och Menno!


Schade. Dabei wäre gerade der Weg so verlockend gewesen ...


Naja, macht nix. Woanders gibt es auch interessante Sachen zu sehen. 
Nämlich den Wasserturm von Frechen und das merkwürdige Haus, das daneben steht. 



 Auf dem Weg nach Hause dann noch quasi durch die Hinterhöfe von Benzelrath gefahren und nicht ganz erfolgreich versucht, den angreifenden Brennnesseln auszuweichen. Ein richtig erfreulicher Ausflug bei wunderbarem Wetter. Genau das richtige für den letzten Tag im Urlaub.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen