Montag, 7. November 2011

Kastenpulli

Eine Hommage an die 80er ... aber tatsächlich nicht ganz so extrem unförmig wie damals.


Das Garn ist das gleiche, aus dem ich auch den Olivia-Pullover gemacht habe, davon hatte ich locker noch 250 g übrig, die ich für diesen Pullover hier verbraucht habe. Der Kragen ist aus selbstgesponnenem Art-Yarn (Wolle/Sari-Seide in Streifen gerissen/ lila Baumwollborte in Fetzen). Das Garn wurde einfach nur im Kreis um den Ausschnitt herum aufgenäht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen