Montag, 28. Oktober 2013

Erwägungen zur "Farb"-Stellung

In der Pipeline ist als nächstes eine längere Jacke / ein kürzerer Mantel für mich. Meine Wahl fiel auf das Modell 1C aus der Burda Easy H/W 2013 (leider derzeit nicht online aufzufinden). Für das Modell stehen mir unterschiedliche graue Stoffe zur Verfügung, von denen ich zwei kombinieren möchte. Fast bedaure ich das schon, da das Probemodell aus dunkellila und stahlblauen Resten echt heiß aussieht:


Das Probemodell habe ich übrigens gemacht, weil ich mir wegen der FBA (Full Bust Alteration) hier nicht ganz sicher war. Das Modell hat eine Flankennaht mit kleinem Brustabnäher, ich habe ein wenig gerätselt, wie ich da am besten vorgehe. Meine Idee, die Mehrweite am Seitenteil und die  benötigte Länge über den kleinen Abnäher einzuarbeiten, scheint aber nicht verkehrt gewesen zu sein, das Probeteil sitzt ganz passabel. Auch die Verbreiterung der Ärmel wollte ich lieber erst ausprobieren, ehe ich es versemmele, immerhin geht das durch alle 4 Teile des Oberärmels durch.

Je nun ... Jetzt sitze ich hier und habe ein wenig mit dem Grafikprogramm gespielt und mal die Schemazeichnung mit meinen Stoffmustern versehen, damit ich mich für das endgültige Ergebnis entscheiden kann (man kann ja schlecht zuschneiden, wenn man nicht weiß, was woraus zugeschnitten werden soll):

Modell 1:

Modell 2:


Modell 3:



Gar nicht mal so einfach. (Übrigens fehlt in der technischen Zeichnung der Brustabnäher, sehe ich gerade ...) 

Ich tendiere aber derzeit zu Modell 1. Da ist die Farkombi sportlich genug, um nicht komplett langweilig zu sein, aber nicht so aufdringlich, dass man das nicht auch zu formelleren Anlässen tragen könnte. Gibt es Gegenstimmen?

Kommentare:

  1. Mir würde Modell 1 auch am besten gefallen. ^^

    Bin schon auf das fertige Stück gespannt!

    Viele Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Ich tendiere auch zu Farbmodell 1. (Meine Entscheidung habe ich getroffen BEVOR ich deinen Text las.)

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  3. Dann kann ich heute abend ja beruhigt zuschneiden!

    AntwortenLöschen