Freitag, 21. Oktober 2011

Flott gestrickte Weste

Gestern habe ich noch flott eine Weste fertig gemacht. Es ist wirklich erstaunlich, wieviel schneller das auf dem Mittelstricker als auf dem Feinstricker geht. Die Weste kann man derzeit auch gut gebrauchen, es ist wirklich ordentlich kalt geworden ...

Gestrickt habe ich sie wie gesagt auf dem Mittelstricker, einer reinen Einbettmaschine. Das sollte einen aber nicht davon abhalten, mit etwas Fleiß und Durchhaltevermögen trotzdem Bündchen zu stricken. Man muss nur die Maschen nach dem Stricken der gewünschten Bündchenhöhe fallen lassen und mit der Arbeitsnadel hochhäkeln. Ist aber schon eine langwierige Arbeit. Wenn also jemand das Doppelbett zur SilverReed SK860 dringend loswerden will ... *gg* Die Halsblende habe ich aber mit der Hand gestrickt, das spart die Verbindungsnaht, die Nadeln der Maschine hätten gerade für jeweils die Hälfte der Blende gereicht.


Nichts desto weniger, hier ist das gute Stück auf der Streckbank:


Und fertig und angezogen sieht sie so aus:


Bei dem verwendeten Garn handelt es sich übrigens um die Qualität "Bayonne" von Gründl (ja genau! Das böse böse Aldi-Garn. Das mit Alpaka vom letzten Angebot vor ein paar Wochen. Schlagt mich!).

Das Gestrick ist im Griff eigentlich recht weich und alpakatypisch ziemlich seidig, allerdings sind da auch einige Stichelhaare drin, so dass ich es jedenfalls nicht auf der nackten Haut haben wollen würde, da das etwas kratzt.

Eigentlich witzig, trotz Aldi-Garn und selbstgemacht hätte ich ein ähnliches Stück im Geschäft für gut die Hälfte des Geldes bekommen. Hätte aber vielleicht nicht so gut gepasst. Hoffe ich. Und sie einfach nur zu kaufen wäre auch nicht so ein netter Zeitvertreib gewesen.

Kommentare:

  1. Schöne Jacke... wenn ich Dir so zukucke, dann juckt es mich doch vielleicht eine Strickmaschine zu kaufen?!
    Lieben Gruss Chnuesi

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Huppala, auf den falschen Knopf gedrückt, Frau Nowak meinte in ihrem Posting:

    Und ob das Muster der gekauften Weste wirklich so schön gewesen wäre? Von der Paßform mal ganz zu schweigen... lang braucht halt auch mehr Garn.

    AntwortenLöschen