Montag, 6. Dezember 2010

Vorher - nachher

Ich bin gerade dabei, ein paar schlichtere Stücke zu stricken. Als erstes habe ich mir den Merino/Angora-Mix von der Hamburger Wollfabrik vorgeknöpft. Entgegen meiner Befürchtung fusselt das Zeug nicht so stark, daß man es nicht auf der Strickmaschine verarbeiten möchte.

vorher

nachher

Das Garn hat für die LL von 700m/100g ein gutes Volumen. Ich habe es mit Maschenweite 5.1 verstrickt und dabei eine Maschenprobe von 12,2 cm auf 40 Maschen und 12,7 cm auf 60 Reihen erreicht. Das Ergebnis ist ein Pullover, der gerade mal knapp 300 g wiegt.

Als nächstes kommt dann wohl der graue Kaschmir/Merino/Seiden-Mix dran.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen