Freitag, 3. Juli 2015

Das Krankenhausnachthemd - Burda 102B-062011-DL

Noch ein Sommerkleid ...

Eigentlich sollte das im schrägen Fadenlauf zugeschnitten werden, wegen des Musters, das dann aber seltsam aussah und weil der Stoff mir fludderig genug erschien, habe ich es fadengerade zugeschnitten. Keine größeren Änderungen am Schnitt, ich habe es einfach nur um 10 cm verlängert und den Schnitt von oben nach unten von Gr. 44 nach Gr. 42 verlaufen lassen.

Das Ergebnis war ernüchternd. Selbst nachdem ich im Rücken Abnäher eingefügt hatte.


Zitat: "Ist das hinten offen? Das sieht wie ein Krankenhausnachthemd aus!"

Hmpf!

Da ich das Kleid aber nicht verloren geben wollte, habe ich es einfach mal mit einem Gürtel probiert. 
Und siehe da, tragbar!



 Einfaches Mittel, große Wirkung.

Der Schnitt könnte bei fadengradem Zuschnitt ein wenig Weite in der Rücken- und Brustbreite vertragen, nicht viel, vielleicht 1 cm ... Und die Ärmel sind blöd konstruiert. Keine Einhalteweite! Da würde ich beim nächsten Mal den Schnitt vielleicht auch noch in der Kugel etwas aufspreizen. Es kann nämlich auch vom fehlenden Volumen da kommen, dass das Kleid im Schulterbereich ein wenig zu spannen scheint.



Kommentare:

  1. Hallo,
    ein sehr schönes Kleid, besonders die Idee mit dem Gürtel! Mit dem etwas spannen in der Schulter kommt, denke ich....dass Du den Schnitt mit einem geradem Fadenverlauf zugeschnitten hast oder sollte das ein Jersey Soff sein?
    So nehmst Du dem Stoff die Möglichkeit sich etwas zu dehnen.
    Nicht jeder Schnitt verträgt das.
    Man sieht es nicht, dass Dich etwas vielleicht spannt, für mich sieht richtig passend aus.
    Beste Grüße
    und sonnigen Sonntag
    Maya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hatte ich auch schon überlegt, ob das von dem fadengeraden Zuschnitt kam. Aber wen man die Bilder so ansieht, dann spannt da eigentlich tatsächlich nichts. In der Zwischenzeit glaube ich, dass das wirklich von den Ärmeln her kommt. Falls ich den Schnitt nochmal nehme, kann ich das ausprobieren, aber ich glaube, das wird eher nicht passieren.

      Löschen
  2. Ich finde es ja ohne den Gürtel schöner... ein schönes lockeres Kleid für heißeTage, alleine bei dem Kleid denke ich schon an Hochsommer.

    Vielleicht in einer anderen Farbe oder weicherem Stoff?

    AntwortenLöschen