Donnerstag, 24. April 2014

Burda 105-042014-DL respektive 106-042014-DL

Eigentich hatte ich nur die Bluse geplant, aber wie immer war Burda so großzügig mit den Stoffverbrauchsangaben, dass ich einfach das Kleid draus gemacht habe. Sollte ich feststellen, dass ich das als Kleid nicht trage kann ich immer noch die Bluse draus machen ... Es ist sowieso eher was für den Hochsommer, so dünn wie es ist.

Der Stoff war allerdings leider ein echter Alptraum, soooo flutschig! Und das Schnittmuster ist auch nicht ganz ohne Kritikpunkte.



Ich halte ja normalerweise große Stücke auf die Schnittmuster von Burda, die sind im allgemeinen sehr ausgereift und durchdacht konstruiert. Hier hätte ich allerdings den Schalkragen anders gemacht. So wie er ist, kann er nicht ordentlich flach liegen, der äußeren Kragenkante fehlt es dazu an Weite. Es ist ja nicht schlecht, wenn der Kragen hinten ein wenig aufsteht, aber dann liegt diese Schalkonstruktion vorne einfach nicht ordentlich. Zusammen mit dem dünnen flutschigen Stoff werde ich wahrscheinlich ziemlich damit beschäftig sein, dass ganze Konstrukt dauernd halbwegs glatt hinzuzuppeln. Vielleicht noch mal in einem weniger flutschigen Stoff, vielleicht ein feiner Batist, und mit korrigierter äußerer Kragenkante - der Schnitt ist nämlich sonst ganz peppig, wie die Kragenpartien so aus dem Vorderteil rauswachsen hat schon was. 


Kommentare:

  1. Hmm - der Stoff wäre mir zu durchsichtig um damit vor die Türe zu gehen.
    Ansonten Kleidsam wie alles was Du machst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Stoff sieht bei normaler Beleuchtung nicht ganz so indiskret aus - der Blitz lässt das Teil irgendwie durchsichtiger erscheinen als es ist. Im Zweifelsfall zieh ich ein hautfarbenes Höschen drunter. Den altrosa BH den ich auf dem Bild trage sieht man ja auch nicht.

      Löschen
  2. Hallo Frieda,
    mir klappt hier gerade mal wieder die Kinnlade runter. sooooooooooooo schön ist das Kleid geworden!!!!
    Der Schnitt , der Kragen ist so pfiffig...... einfach nur toll...
    lg
    bea

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde, das sieht schrecklich aus - schade um den schönen Stoff und die Zeit!
    Das liegt aber keineswegs an Dir sondern an dem Schnitt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das spannt ein wenig an der Brust, und der Kragen liegt nicht so wie er soll, der Saum unten wellt so komisch, an der einen Schulter wirft es Falten ... stimmt schon, das Teil hat, äh, Verbesserungspotential. Lustigerweise ist das aber, wie so oft, auf dem Foto schlimmer als im richtigen Leben, wahrscheinlich trage ich es trotzdem.

      Löschen